Proizvodnja odlivaka od čelika

  Zahvaljujući prvenstveno dugogodišnjem iskustvu i dobroj opremljenosti Livnica Ljig proizvodi i odlivke koji su godinama bili na listi uvoznih artikala

Livnica Ljig je opredeljena da proizvodi kvalitetan proizvod koji zadovoljava i ako je moguće prevazilazi očekivanja kupaca-korisnika

Uvođenjem novih tehnologija u proizvodnju stvoreni su uslovi da se zadovolje i najprobirljiviji kupci odlivaka od čeličnog liva

Livnica Ljig je jedan od najkompletnijih proizvođača vatrootpornih materijala na bazi gvožđa 

IMG_0599
head2

Die Gießerei Ljig (Livnica Ljig) hat am 29.11.1964 unter dem Namen „Prva sedmoljetka“ mit der Produktion begonnen. Das Produktionsprogramm umfasste Gussteile für die Elektro- und Maschinenbauindustrie. Seit dem Jahr 1970 wird auch im Bereich Kanalisationsguss produziert.

Die Zeit von 1980 bis 1986 ist durch intensiven Ausbau und Modernisierung der Produktionshallen und Ausrüstung geprägt. Seit dem Jahr 1984 werden Gussteile von niedrig- und hochlegiertem Karbonstahl hergestellt. Hiermit wurde die Gießerei zum Zulieferer von großen staatlichen Konzernen: Tagebau „Kolubara“, Kohlekraftwerk „Nikola Tesla“ Obrenovac, Tagebauten „Belaćevac“ und „Dobro Selo“, Kohlekraftwerk „Obilić A“ und „Obilić B“, Kombinat „Trepča“, „Bergwerk Blei-Zink“, Stahlwerke „Zenica“ und „Skoplje“, Kombinat „Viskoza Loznica“ und „Zorka Šabac“ etc.

Mit den Jahren wird vergleichsweise immer mehr Stahl und immer weniger Grauguss hergestellt, sodass von 2000 bis 2010 der Anteil von Stahlguss bei 60% und von Kanalisations-Grauguss bei 40% liegt.

In den vergangenen Jahren wurde in die Gießerei stark investiert. Neue Fachkräfte wurden beschäftigt, der Produktionsprozess modernisiert und das Labor für die Untersuchung von Stahl modernisiert und ab dem Jahr 2018 auch staatlich akkreditiert. Hiermit ist die Gießerei in der Lage, alle Arten von Stahl zu gießen, einschließlich von sehr spezifischem, hochlegiertem Material. Grauguss wird ebenfalls hergestellt, jedoch als Ausnahme.

Der Kreis der Gießerei hat etwa 4 Hektar, wobei die Objekte eine Fläche von 8.200 m2 einnehmen. Verschiedene Infrastrukturobjekte und Kapazitäten wurden von der Fläche her rationalisiert, sodass wir heute die Grundlage für eine Ausweitung der Gießerei haben, sollte hierfür Bedarf bestehen. Die Direktion der Gießerei, welche für alle kommerziellen Fragen zuständig ist, befindet sich in Belgrad.

Als dies hat die Gießerei in Ljig als eine der renommiertesten Gießereien in der Region etabliert.